Infothek

wir haben einzelne Bildungserfolge herausgepickt, die wir hier gerne vorstellen möchten. Für Fragen dazu, bitte gerne jederzeit eine Mail an uns schicken

Im Moment haben wir keine Position in der Stiftung zu besetzen. Wir freuen uns aber immer über eine Kontaktaufnahme
bei Interesse an info@kickinsleben.org

Verblebestatistik Berufswerkstatt – 4Schuljahre seit Jahrgang 2017|18 mit 21|22

Verbleibestatistik Berufswerkstatt der Schuljahre 2017|18, 18|19 und 19|20 an der Mittelschule an der Schleißheimerstraße

Wirkbericht_Querpass Zukunft (QPZ) 2018

Sschulabbrecher in Deutschland

„Sie sind dann weg…“
mehr als 50.000 Jugendliche verlassen ohne Abschluss die Schule – jedes Jahr…
ein Artikel der SZ vom12.04.2024 – von Alma Dewerny und Leonard Scharfenberg

 

Abitur und Ausbildung
ein Artikel aus der ZEIT-Campus vom über Entwicklungen auf dem Ausbildungsmarkt, Juli 2023

Schüler entwerfen Wunsch-Auto: Elektrisch und nachhaltig – ein Projekt von BMW München
Wir begleiteten die Schüler:innen der 5.Jahrgangstufe der MS Wiesentfelsertsraße sowie der 6.Jahrgangsstufe der MS Schleißheimerstraße im Projekt.
Hier ein kleiner Eindruck über die Entstehung der Zukunftautos.
Und hier den im Münchner Merkur dazu erschienenen Artikel lesen,    Juli 2023

Technik-Rallye in Münchner Mittelschulen- eine Kooperation des bbw und der Stiftung Kick ins Leben
zur wesite der tezba,  November 2021

Wir packen es an – Berufseinstieg unter schwierigen Bedingungen
zum Artikel der BISS,  Mai 2021

Familien und Corona – damit Träume wahr werden…
zum Artikel der SZ,     03.03.2021

Berufsunterstützung in Zeiten von Corona – Kooperation in Neu-Aubing für Abschlussklassen … ,
Virtueller Dialog mit Unternehmen, ein Artikel SZ,  04.03.2021
zum Artikel der SZ

Für die Verlierer… ,  ein Artikel von Marija Barišić , SZ,  20.01.2021
zum Artikel der SZ

Im Blindflug… , Integration in der Schule, ein Artikel von Alex Rühle, SZ, 19.10.2020
zum Artikel der SZ

Ein Interview mit dem Sprecher der Autorengruppe des nationalen Bildungsberichts 2020
hier das Interview lesen

Die Berufswerkstatt… , Berufswerkstatt Mittelschule, ein Artikel von Ramona Dinauer, SZ, 09.06.2020
zum Artikel der SZ

Auf die Plätze…. , Ausbildung in München, ein Artikel von Ramona Dinauer, SZ, 26.05.2020
Zum Artikel der SZ

Wertemagazin der Deutschen Bank Mai 2019: Bildung darf nicht vom Glück abhängen
Zum Download

Job in Sicht , ein PHINEO-Themenreport
Zum Download

Wie Verlorene Lämmer
Ein Interview zum Thema Ausbildung von Larissa Holzki mit dem Unternehmer Wagdi Najmeddin, SZ,04_2018
Zum Artikel der SZ

Der Schlüssel zur Bildung
Auf der Muttersprache aufbauen, ein Interview mit Claudia Maria Riehl, Leiterin des Instituts für Deutsch als Fremdsprache und Internationale Forschungsstelle für Mehrsprachigkeit an der LMU München, von Marco Wedig, SZ,10_2017
Zum Artikel der SZ

Das Amutsrisiko für Kinder steigt
Ein Artikel von Constanze von Bullion, SZ,09_2017
Zum Artikel der SZ

Bildung darf nicht vom Glück abhängen, SZ September 2017
Zum Download

BR Habe die Ehre
Zum Download

Unterricht in den Ferien – ekkiko
SZ April 2017
Zum Download

Die Sorgen der Lehrer
Artikel von Melanie Staudinger, SZ 2017
Zum Artikel der SZ

Radio LORA
Stiftungsinterview zum Projekt ekkiko
Zum Download

Bildungsbericht Deutschland_2020_kompakt
Zum Download

Münchner Bildungsbericht 2019
Zum Download

Münchner Bildungsbericht 2016
Zum Download

Voneinander Lernen
Ludger Wößmann -Leiter ifo Institut f.Bildungsökonomik und Professor für Volkswirtschaft an der LMU München – im Interview mit der SZ am 30.Mai 2016
Zum Download

Bedarfsliste November 2016 für Flüchtlinge in München
Zum Download

Der „ifo- Ein herz für Kinder“ Chancenmonitor 2023
von Ludger Wößmann, Florian Schoner, Vera Freundl und Franziska Pfähler
zum Download

 

Berufsbildungsbericht 2021
Bundesministerium für Bildung und Forschung
zum Download

Bertelsmann Jugendbefragung Corona 2021
zum Download

Bildung in der Corona-Krise
Wie haben die Schulkinder die Zeit der Schulschließungen verbracht…
von Ludger Wößmann, Vera Freundl, Elisabeth Grewenig, Philipp Lergetporer, Katharina Werner und Larissa Zierow,
ifo Schnelldienst, 09/2020
zum Download

Fernunterricht in Zeiten der Corona-Pandemie
Ein Überblick über die Ergebnisse des Vertiefungsseminars „Institutionelle und organisationale Aspekte –  Seminararbeit im Rahmen der Evaluation der Förderkette Kick ins Leben, 09/2020

zum Download

Berufsbildungsbericht 2019
Bundesministerium für Bildung und Forschung
zum Download

Freizeitplan für das Quartier MIlbertshofen|Am Hart

zum Download

SommerCamp vom 31.07. mit einschliesslich 04.08. 2023 – hier das Programm downloaden

Wir bieten Mittelschüler:innen ab der 5. Jahrgangsstufe wieder ein SommerCamp an.
31.7. bis 4.8., Mo bis Do von 10 bis 16 Uhr, Fr von 10-14 Uhr.
Dieses findet im Gemeindezentrum Adventskirche, Limesstraße 85, statt.
Ein abwechslungsreiches Programm bietet den Schüler:innen Freizeitspaß und Impulse zur beruflichen Orientierung.

Hier das Anmeldeformular downloaden.

JobGate in München, am 14.November, in der Alten Kongreßhalle, Am Bavariapark 14, von 09:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr.

Dort können sich Schüler:innen der Abschluss-Klassen mit den Ausbilder:innen und Personaler:innen der teilnehmenden Unternehmen direkt auf offene Ausbildungsplätze/duale Studiengänge in einem Kurzbewerbungsgespräch bewerben. Dazu haben die Schüler:innen konkret bewerbungsnterlagen vorbereitet.

Wo Bedarf besteht, unterstützen wir die Schüler:innen bei der Erstellung ihrer Bewerbungsunterlagen.

Erfolgsgeschichten

Die Stiftung im Kurzprofil > 10 Jahre in München!

God did it…

Querpass-Zukunft : gemeinsam Jugendliche stärken!

 

Was in 2012 an einer Schule mit ca. 100 Kindern und Jugendlichen im Stadtteil Milbertshofen begann, ist mittlerweile auf acht Schulen mit über 2.600 erreichten Kindern und Jugendlichen in ganz München , die mit der Spielweise/Methode Straßenfußball in Kontakt kamen, gewachsen – pro Jahr.

Einer, der von Beginn an dabei war, ist Salim: „Vor mehr als 10 Jahren ging für mich alles los. Damals kam Querpass-Zukunft an meine Schule und ich spielte einfach mal mit. Wenn ich zurückblicke, bin ich sehr froh und dankbar für die vielen Chancen, die ich durch das Projekt bekommen habe. Vom Teilnehmer, zum Teamer und Organisator hin zum Youth Leader konnte ich unglaublich wertvolle Erfahrungen sammeln, die mir in meinem Leben sehr weitergeholfen haben. Als ich mit meiner Familie aus dem Irak nach München kam, habe ich mich oft als Außenseiter gefühlt und war frustriert, weil ich andere nicht verstanden habe. Bei Querpass-Zukunft konnte ich mich mit meiner Energie einbringen und bin mit anderen besser in Kontakt gekommen. Es hat mir sehr geholfen mich besser in der Klasse zurechtzufinden und ich hatte plötzlich Spaß in die Schule zu kommen. Ich habe dadurch großes Selbstvertrauen gewonnen und gemerkt, dass ich Sachen schaffen kann, die ich vorher für unmöglich gehalten haben. Diese neue Perspektive auf mich selbst hat mir in allen Lebensabschnitten geholfen. Auch jetzt, während meines Studiums, engagiere ich mich immer noch regelmäßig, denn ich möchte Jüngere darin unterstützen sich auch Dinge zuzutrauen und ihr Umfeld mitzugestalten – denn das ganze Gelernte macht für mich noch viel mehr Sinn, wenn ich es auch an andere weitergebe.“ Mit dieser Überzeugung gibt Youth Leader Salim in München seit vielen Jahren Straßenfußball-Workshops in ganz München.

Mehr zu Salim’s Story: https://lnkd.in/e7aHycnF

Das 10-jährige Jubiläum haben wir eine Woche lang gemeinsam mit unseren Partnerschulen an Standorten in ganz München gefeiert – mit dabei, natürlich auch Salim und viele andere Youth Leader. Sie sind es, die Querpass-Zukunft jeden Tag und über die Jahre für junge Menschen in München zu einem Ort der Beheimatung machen.

Vielen Dank an alle Kinder, Jugendliche und Youth Leader, den Gestalter*innen und Expert*innnen von Querpass-Zukunft. Ein besonderer Dank geht an die Stiftung Kick ins Leben und ihren Gründer Dr. Günther Lamperstorfer, der das alles erst möglich gemacht hat.

Freizeit_Map für Milbertshofen

Freizeit 11

In dieser Freizeit_Map findet Ihr/finden Sie  ein vielseitiges Freizeitangebot in Milbertshofen

 

Presseanfragen richten Sie bitte an Christine Richter.